Wer kann sich ihr unterziehen?

Donne over 40

Normalerweise ist unser Programm der Spende von Eizellen oder Gameten für Frauen in den Wechseljahren geeignet oder für die, die genetische Erkrankungen übertragen könnten oder die, die einer Entfernung der Eierstöcke unterzogen wurden. Außerdem können unter den potentiellen Patientinnen für heterologe Befruchtungspraktiken auch Frauen sein, die mit FIVET mehrere Misserfolge hatten oder aus gesundheitlichen Gründen ihre Eizellen nicht verwenden können. Ab dem vierzigsten Lebensjahr sinken die Fortpflanzungsmöglichkeiten der Frau erheblich, aber dank der medizinisch unterstützten Befruchtungstechniken von Doktor Scotto des CIFE, hat eine Schwangerschaft eine sehr hohe Chance auf Erfolg, wobei auch das Risiko von Chromosomenstörungen, wie zum Beispiel dem Down-Syndrom, gesenkt wird. Auf jeden Fall kann man erst nach einem Gespräch und der Prüfung des Falls wissen, ob das Alter ein Limit darstellt, da auf internationalem Niveau jedes Land seine jeweiligen Rechtsvorschriften hat.